The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Allgemeine Diskussion zu den ??? Büchern.
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 933
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 60 x
"Gefällt mir" erhalten: 73 x
Alter: 41
Status: Offline

The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Perry Clifton »

Ich hatte testweise mal eines der Bücher bestellt und heute erhalten: The Mystery of the Green Ghost.

Erster Eindruck: Es ist eines dieser "selbstgedruckten" Bücher, die man bei Amazon oft bekommt, wenn jemand weiß, was ich meine. Da hatte ich zwar schon wesentlich schlimmere, aber "wertig" kann man die Ausgabe auch nicht gerade nennen...

Aber es ist im Rahmen.

Das Nachwort scheint auf den ersten Blick eine Art Sammlung von Hintergrundfakten zu sein, was ich schonmal interessant finde :-)

Bin gespannt auf das Buch selbst :::OxO:::
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 933
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 60 x
"Gefällt mir" erhalten: 73 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Perry Clifton »

Konnte es nicht abwarten, hab schonmal mit dem Lesen angefangen.

Es ist SEHR cool, die Serie im Original (von den Änderungen Hitchcock/Hector Sebastian mal abgesehen) zu lesen :::DD:::

Denke, ich werde mir alle 10 Bücher holen ...:...

Peters Vater heißt also Malcolm Crenshaw und er nennt Chief Reynolds "Jack".

Macht echt Spaß :-)
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 933
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 60 x
"Gefällt mir" erhalten: 73 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Perry Clifton »

Komme gerade kaum zum Lesen, aber habe wieder ein Stück geschafft.

Beobachtung: Das Buch hat im Original irgendwie eine ganz andere Atmo als in der deutschen Version. Finde ich aber gut, macht weiterhin viel Spaß ...:...
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 933
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 60 x
"Gefällt mir" erhalten: 73 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Perry Clifton »

Also, ich habe den Green Ghost fast durch bzw. werde ihn heute durchkriegen. Und ich LIEBE das Buch ...:...

Leonore Puschert hat sicher einen guten Job gemacht, aber die Geschichte im Original zu lesen, ist nochmal was ganz anderes :-)

Nicht, dass meine Begeisterung für die Serie je weg war, aber das Lesen dieses Originals hat sie nochmal wieder stark aufgefrischt. Ich war ja bei den Arthur-Büchern immer leicht unschlüssig bzw. habe mich gewundert, weil Arden/Arthur/Carey bei mir gleich auf waren und Arthur dabei, auch in Abschnitten wechselnden Rankings, selten ganz vorne war... aber seinen Stil im Original zu lesen, verleiht dem Ganzen irgendwie nochmal mehr Sinn und Charme. Ich habe mir direkt den Stuttering Parrot zum Weiterlesen der Neuausgaben bestellt :-)

Und, was zwar auch im deutschen Buch drin ist, aber mir beim Lesen jetzt erneut wieder auffällt: Die Stelle mit Won ist schon heavy. Er droht Jensen an, den "death of a thousand cuts" zu "genießen" und sagt ihm später, dass er den Jungen die Hälse durchschneiden soll, wenn er die Perlen nicht kriegt Q_Q

Atmo, Story, Spannung, Charaktere, alles Top. Ein Meisterwerk.
Benutzeravatar
Stielke
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 984
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 01:56
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 61 x
"Gefällt mir" erhalten: 44 x
Alter: 42
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Stielke »

Freut mich zu hören. Dann folgen jetzt bald die anderen 9 (?) ?
Aus der Millionenstadt auf nach Rocky Beach :::blacky:::
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 933
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 60 x
"Gefällt mir" erhalten: 73 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Perry Clifton »

Stielke hat geschrieben: So 23. Jun 2024, 14:06 Freut mich zu hören. Dann folgen jetzt bald die anderen 9 (?) ?
In lockerem Abstand, ja :-)

Aber man muss ja auch mal was anderes zwischendurch lesen ;-)

TKKG... Paul Pepper...
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 933
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 60 x
"Gefällt mir" erhalten: 73 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Perry Clifton »

Nachklapp: Das Buch war super, wie erwartet. Aber nun zu dem Nachwort der Neuausgabe, von Elizabeth Arthur und ihrem Mann:

Dieses besteht aus einer Sammlung von... wie soll man es nennen... Fun Facts, würde ich sagen. Dabei schwankt die Qualität ziemlich. Einige davon sind ganz interessant, andere sind mit belanglos noch recht nett umschrieben. Beispiel: Muss man irgendeinem Leser, selbst Kindern, wirklich erklären, was HÖHLEN sind? :::OOo::: :::yHy:::

Andererseits wird z.B. auf den möglichen Ursprung der Idee mit den Geisterperlen eingegangen und es gibt auch den Fun Fact, dass sich Perlen tatsächlich schon in leicht sauren Flüssigkeiten auflösen.

Und was "Clues" bezüglich der neuen Bücher angeht, wird man hier auch indirekt fündig, wenn es auch nichts Neues in Anbetracht der Infos auf E. Arthurs Website ist: Sie weist deutlch darauf hin, dass DDF schon damals sehr technik-affin waren und immer sozusagen auf dem neuesten Stand bzw. hochmodern. Und sie spekuliert auch, dass DDF dann heute mit Computern und Smartphones usw. ebenfalls ganz vorne dabei wären. Also liegt wohl die Vermutung nahe, dass das bei ihrer Serie ebenfalls so sein wird. (Wobei ein direkter Vergleich ja eher wäre, wenn DDF heute etwas Hochmodernes hätten, was die meisten anderen eben NOCH NICHT haben, oder?)

Und andererseits wird herausgestellt, dass Robert Arthur ja gerne die Begegnung zweier verschiedener Kulturen beschrieben hat... was sich dann ja auch wieder mit den Informationen über das deckt, was sie selbst mit ihrer neuen Serie vorhat.

Insgesamt also kein essentielles Nachwort, aber auch nichts "Schlimmes" ;-)
tomson
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 49
Registriert: Fr 10. Mai 2024, 09:58
"Gefällt mir" gedrückt: 5 x
"Gefällt mir" erhalten: 7 x
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von tomson »

Wie ist das Buch von der Haptik her im Vergleich zu den Kosmos Büchern? Gefällt dir das Cover?
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 933
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 60 x
"Gefällt mir" erhalten: 73 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Perry Clifton »

tomson hat geschrieben: Mi 26. Jun 2024, 16:02 Wie ist das Buch von der Haptik her im Vergleich zu den Kosmos Büchern? Gefällt dir das Cover?
Just, aber wirklich JUST in diesem Moment kam gerade der Stuttering Parrot hier an Q_Q ...öÖö...

Die Antwort erfolgt also quasi am "lebenden Objekt" ;-)

Zuvor schonmal zusammenfassend: Man kauft diese Ausgabe hier nicht aufgrund der Gestaltung und der Haptik, denn dann würde man enttäuscht werden. Man muss hier wirklich Interesse am englischen Text und den Nachworten haben.

Die alten Kosmos (Franksche) Ausgaben mit der Leinenbindung und den Schutzumschlägen sind natürlich ungeschlagen. Was schöneres an Kinderbüchern habe ich nie gesehen; obwohl die Schneider-Bücher auch cool waren.

Vergleichen kann man hier also nur das aktuelle Design und Format mit dieser Neuausgabe.

Wie soll man sagen, es ist ein Printed By Amazon Buch. Wer sowas kennt, weiß, was das heißt. DAFÜR aber wiederum ist es ordentlich. Das Papier ist besser als bei den meisten der solchen und die Schutzfolie löst sich nicht schon ab, bevor man es überhaupt in der Hand hatte. Es bleibt aber eine broschierte Ausgabe, die sich wellt und die man ein bisschen sorgsam behandeln muss, damit sie ein regaltaugliches Buch ergibt. (Schwere Bücher draufstellen und einige Wochen "gerade pressen").

Man muss sagen, das aktuelle Kosmos-Format ist da optisch etwas schicker. Vergleichbar wäre das hier aber am ehesten mit den Crimes. Die Cover der Neuausgabe sind okay; nicht spektakulär gut, aber passend. Natürlich kein Vergleich mit Aiga Rasch, aber auch wieder wertiger als die Crimes-Cover (die ich allerdings mag).

Wie gesagt, das tolle an diesen Büchern ist die Leseerfahrung am Originaltext. Wer nur das möchte, kann problemlos zur E-Book-Ausgabe greifen. Wer trotzdem was im Regal haben möchten, braucht ein paar Tricks zum Aufhübschen :-)
tomson
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 49
Registriert: Fr 10. Mai 2024, 09:58
"Gefällt mir" gedrückt: 5 x
"Gefällt mir" erhalten: 7 x
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von tomson »

Danke für die ausführliche Antwort. Dann bleibe ich bei den E-Books. Zu den Covern muss ich sagen, dass mir die drei letzten Graphik Novel sehr gut gefallen, eigentlich besser als die Rasch. Die Cover der englischen Originale finde ich einigermaßen schrecklich. Na ja, Geschmackssache und auch sicher Zeitgeist.
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 933
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 60 x
"Gefällt mir" erhalten: 73 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Perry Clifton »

So, ich habe die beiden anderen Bücher bekommen und habe von den 10 Arthur-Büchern jetzt Buch 2, 3, 4 und 7 in gedruckter Ausgabe :-)

Ich mache mir allerdings ein bisschen Sorgen, weil die anderen Bücher schon von Anfang nicht (mehr? oder noch nicht?) gedruckt erhältlich waren. Und in der Zwischenzeit tut sich da irgendwie auch nichts... :::oiio:::

Ich hätte natürlich gerne alle 10 und mir fällt auch gerade kein Grund ein, warum sie nur DIESE Nummern drucken sollten und alles andere nur als E-Book veröffentlichen... :::OOo:::

Gerade geguckt: Bei Amazon co.uk dasselbe, bei Amazon com scheint es sie aber gedruckt zu geben.

Seltsam. Lieferengpässe? Aber die Dinger werden doch in Polen gedruckt.

Ist die Nachfrage bei uns SO gering? O_O

Oder so hoch, dass alle schon weg waren? Irgendwie nicht so ganz schlüssig...
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 933
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 60 x
"Gefällt mir" erhalten: 73 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Perry Clifton »

Häh?

Okay, jetzt HAT sich was getan. Es gibt die anderen Bücher jetzt ALLE nicht mehr als E-Book. Nur noch als NICHT LIEFERBARE Taschenbücher.

Was geht da ab? :::OOo:::
Zuletzt geändert von Perry Clifton am Do 4. Jul 2024, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Stielke
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 984
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 01:56
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 61 x
"Gefällt mir" erhalten: 44 x
Alter: 42
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Stielke »

Perry Clifton hat geschrieben: Do 4. Jul 2024, 11:13 LIEBERBARE
:::OOo::: Wenn man das Googelt, kommt nur "meintest du Liebesbär?"

:::yHy::: Vielleicht einfach etwas abwarten. Da ändert sich wohl gerade etwas. (anderer Vertrieb / Label?) Ich würde da einfach einen Augenblick warten.

:::TT::: Liebesbär kann ins Auge gehen :::watson::: :::<3:::
Aus der Millionenstadt auf nach Rocky Beach :::blacky:::
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 933
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 60 x
"Gefällt mir" erhalten: 73 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Perry Clifton »

Stielke hat geschrieben: Do 4. Jul 2024, 12:08 :::TT::: Liebesbär kann ins Auge gehen :::watson::: :::<3:::
:::oiio::: :-D
Stielke hat geschrieben: Do 4. Jul 2024, 12:08 :::yHy::: Vielleicht einfach etwas abwarten. Da ändert sich wohl gerade etwas. (anderer Vertrieb / Label?) Ich würde da einfach einen Augenblick warten.
Ja... oder Rechtsstreit... :::oOO:::

Naja, den Teufel nicht an die Wand malen.

Es geht mir auch nicht darum, dass es sich verzögert, es ist nur seltsam, wie das gerade gehandhabt wird :::OOo::: :::yHy:::
Benutzeravatar
Jamie Allison
Peter Shaw
Peter Shaw
Beiträge: 212
Registriert: So 25. Feb 2024, 12:30
Wohnort: Westfalen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 34 x
"Gefällt mir" erhalten: 20 x
Alter: 30
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Jamie Allison »

"Extrablatt! Extrablatt! Liebesbärengpässe in Polen!" Q_Q :::TTT::: :-D

Scherz beiseite: Vielleicht wurden die Bände vorerst in eher kleiner Erstauflage gedruckt, sodass diese inzwischen vergriffen sind, weil der Andrang vielleicht doch etwas größer war als gedacht? (Vielleicht nicht unbedingt im englischsprachigen Raum, aber das Potential für den deutschen Markt mit seiner immens großen Fanbase sollte da eigentlich keinem entgangen sein.) Wenn das der Fall ist, geht man vielleicht bald auch in die Zweitauflage, sodass man sich auch die restlichen Bände organisieren kann?

Dennoch seltsam, dass die auch nicht mehr als E-Book zu kriegen sind ... Lieferengpässe würde ich da jetzt eher ausschließen ... :::OOo:::

Hoffentlich nicht schon wieder irgend welche rechtlichen Querelen, mir reichten schon die vergangenen ... :::örk:::
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 933
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 60 x
"Gefällt mir" erhalten: 73 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Perry Clifton »

Mir fallen in dem Zusammenhang einfach diese "neuen DDF-Bücher" ein, die jemand vor ein paar Jahren in den USA veröffentlichen wollte, und die dann kurzfristig wieder komplett vom Markt verschwanden... wegen der fehlenden Rechte vermutlich... :::uh:::
Zuletzt geändert von Perry Clifton am Do 4. Jul 2024, 14:12, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 933
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 60 x
"Gefällt mir" erhalten: 73 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Perry Clifton »

Benutzeravatar
Jamie Allison
Peter Shaw
Peter Shaw
Beiträge: 212
Registriert: So 25. Feb 2024, 12:30
Wohnort: Westfalen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 34 x
"Gefällt mir" erhalten: 20 x
Alter: 30
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Jamie Allison »

Ja, stimmt, Ewing hat dort vermutlich Rechte verwertet, die er gar nicht hat, und wie wir vom Rechtsstreit Mitte der 2000ern wissen, unterscheidet sich die Rechtslage und Elizabeth Arthurs Rolle in selbiger je nach nationalem Urheberrecht. Arthur hat in den USA weiterhin die Rechte an den Werken ihres Vaters, doch für eine Veröffentlichung im Ausland fehlen diese Rechte offensichtlich, da sie gemäß KOSMOS, sich auf deutsches Recht berufend, bei der University of Michigan liegen. Das würde jedenfalls erklären, weshalb man sie auf der amerikanischen Amazon-Seite weiterhin bekommt, auf der deutschen oder britischen hingegen offensichtlich nicht mehr ...

Ist natürlich wieder mal alles Spekulation, aber die Möglichkeit besteht ...
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 933
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 60 x
"Gefällt mir" erhalten: 73 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Perry Clifton »

Guck an, da könnte der Hase im Pfeffer liegen.

Da ich mir solchen Kram nie merken kann: Gut, dass ich es nochmal angesprochen habe :::DD:::

Eventuell Zeit, sich mal bei Amazon USA umzugucken... ...#...
Benutzeravatar
Stielke
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 984
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 01:56
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 61 x
"Gefällt mir" erhalten: 44 x
Alter: 42
Status: Offline

Re: The Three Investigators - Neuausgabe der Robert Arthur Bücher

Beitrag von Stielke »

Perry Clifton hat geschrieben: Do 4. Jul 2024, 14:10 Bevor jemand fragt:
https://www.amazon.com/Three-Investigat ... 1329969707
:::TT::: Da ist ja ein Mädchen auf dem Cover :::oOO:::

Perry Clifton hat geschrieben: Do 4. Jul 2024, 12:31 Ja... oder Rechtsstreit... :::oOO:::
An der Überlegung könnte sogar etwas dran sein. Wollen wir mal nicht hoffen. Ich steck in dieser ganzen "Dem Großmeister seine Tochter" Geschichte aber nicht wirklich drin. Aber es ist jetzt nicht undenkbar, das KOSMOS die Idee von ihr nicht so schön findet.

Jamie Allison hat geschrieben: Do 4. Jul 2024, 12:42 Scherz beiseite: Vielleicht wurden die Bände vorerst in eher kleiner Erstauflage gedruckt, sodass diese inzwischen vergriffen sind, weil der Andrang vielleicht doch etwas größer war als gedacht?
Das kann natürlich auch sein. Wobei ich das mit Polen nicht ganz verstehe. Ich dachte das wäre diese "Amazon - Jeder kann Bücher machen" Kiste. Da sollte es kaum Engpässe geben können ... (Jahaa, auch Amazon kann nen Engpass haben. Aber was soll passiert sein? Denen ist das Papier ausgegangen)

Aber wie gesagt: Ich steck in dieser Vater - Tochter Kiste nicht drin. Ich hab nur oberflächlich davon gelesen....
Aus der Millionenstadt auf nach Rocky Beach :::blacky:::
Antworten
  • Themen, die interessant sein könnten ...Drei Fragezeichen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Diskussionen (??? Lesen)“