William Arden

Fragen oder Anmerkungen zu den ??? Buch-Autoren? Weitere Infos, oder sonst etwas dazu zu sagen (oder Fragen?).
Benutzeravatar
Mr. Murphy
Peter Shaw
Peter Shaw
Beiträge: 352
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 11:00
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 8 x
"Gefällt mir" erhalten: 5 x
Alter: 48
Status: Offline

William Arden

Beitrag von Mr. Murphy »

In diesem Thread geht es um den amerikanischen drei ??? Autoren William Arden.
Ich habe vorhin einen alten Bekannten gesehen! Der Potter geht jetzt barfuß und im weißen Gewand ein neues Smartphone kaufen!
Benutzeravatar
Stielke
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 1050
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 01:56
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 72 x
"Gefällt mir" erhalten: 55 x
Alter: 42
Status: Offline

Re: William Arden

Beitrag von Stielke »

William Arden, (Realname Dennis Lynds)
Geboren 15. Januar 1924,
Todestag 19. August 2005, möge er in Frieden ruhen, ein Dreifragezeichen Top Autor.

Er schrieb folgende Fälle der Drei Fragezeichen:

13 – … und der Teufelsberg (1968)
06 – … und der lachende Schatten (1969)
07 – … und die schwarze Katze (1970)
16 – … und die rätselhaften Bilder (1972)
18 – … und der Phantomsee (1973)
20 – … und die gefährliche Erbschaft (1974)
23 – … und der tanzende Teufel (1976)
25 – … und das Aztekenschwert (1977)
28 – … und der Doppelgänger (1978)
30 – … und das Riff der Haie (1979)
34 – … und der rote Pirat (1982)
40 – … und der Automarder (1984)
44 – … und das Gold der Wikinger (1986)
49 – … und die Automafia (1989)
Aus der Millionenstadt auf nach Rocky Beach :::blacky:::
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 984
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 76 x
"Gefällt mir" erhalten: 85 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: William Arden

Beitrag von Perry Clifton »

Fun Fact 1:

War mit dem Krimi-Autoren Ross MacDonald zumindest gut bekannt, wenn nicht sogar gut befreundet. Letzterer war auch leitendes Mitglied einer Umweltschutzorganisation, die sich unter anderem für den Schutz von Vögeln und gegen einige Ölbohrplattformen vor der Küste Kaliforniens aussprachen, um nicht zu sagen, aktivistisch dagegen vorgingen. Zu Ardens eigener Beteiligung ist mir nichts Näheres bekannt.

Jedenfalls könnte der Schriftsteller Mr. Crowe, der so spannende Bücher schreibt, sowohl ein Stand-In für Arden sein (wie oft in Fan-Kreisen vermutet), als auch für Ross MacDonald (meine Theorie).

Letzterer zählt übrigens zu meinen Lieblingsautoren.

Fun Fact 2:

William Arden hat viele sozialkritische Krimis für Erwachsene geschrieben, unter anderem über einen einarmigen Detektiv. Ich habe mal einen davon gelesen und fand diesen nicht so bemerkenswert, aber auch keineswegs schlecht. Bei DDF schreibt er allerdings ganz anders.

Zurück zu „Autoren & Übersetzer (??? Lesen)“