Stimmen der Synchronsprecher

Allgemeine Diskussion zu den ??? Hörspielen.
Antworten
tomson
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 54
Registriert: Fr 10. Mai 2024, 09:58
"Gefällt mir" gedrückt: 5 x
"Gefällt mir" erhalten: 8 x
Status: Offline

Stimmen der Synchronsprecher

Beitrag von tomson »

Ich habe mir im ??? Podcast mal die Interviews mit den Sprechern zu ihren Hörbüchern und die jeweiligen Hörbücher angehört.

In den Interviews sind die Stimmen nicht gut. Vielleicht wurde dafür schlechtes Aufnahmeequipment benutzt? Die Hörbücher sind besser, aber hier hört man sehr deutlich das fortgeschrittene Alter der Sprecher. Bei den aktuellen Hörspielen klingen die Stimmen der Protagonisten dagegen viel jünger.

Was meint ihr, wird bei den Hörspielen technisch nachgeholfen?
danielcc
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 181
Registriert: So 17. Mär 2024, 12:55
Wohnort: Seaside
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" erhalten: 21 x
Status: Offline

Re: Stimmen der Synchronsprecher

Beitrag von danielcc »

Um wen geht es?? Du meinst die drei Hauptsprecher?
Kurz bevor ich so vor ~20 Folgen aufgehört habe ist mir auch langsam aufgefallen, dass (vor allem Rohrbeck langsam echt leicht kratzig/alt wirkt - und so war es dann auch als er im Bobcast zu Gast war. Bei Fröhlich merke ich das nicht so, weil ich ihn ja eh regelmäßig im Bobcast höre.
So oder so, es gibt viele Gründe warum bald Schluss ist mit der Hauptserie in ihrer jetzigen Form ist. Da bin ich mir sicher
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 984
Registriert: Sa 24. Feb 2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 76 x
"Gefällt mir" erhalten: 85 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Stimmen der Synchronsprecher

Beitrag von Perry Clifton »

Technisch nachgeholfen wird auf jeden Fall. Ein kleiner Push in der 80Hz Region und die Stimme klingt gleich viel voller und satter zum Beispiel. Bis zu einem gewissen Grad ist das auch normal. Jemanden "jünger" klingen lassen, wäre dagegen nicht so einfach... wenn man die Stimme hochpitcht, hört man das sofort. Gut, mit neueren Sachen wie Melodyne oder KI vielleicht nicht mehr ganz so schnell, aber ich glaube nicht, dass in der Richtung was bearbeitet wird.

Auf jeden Fall klingen viele Sprecher auf der Straße nicht so wie im Studio ;-)

Aber ganz ehrlich... wenn ich ein paar Stunden vorm PC hocke und mich dann jemand anspricht, klinge ich auch wie 170 ...III...

Dann ein Schluck Wasser und das Alter ist wieder runterkorrigiert ...ozo...

Und wenn ich mit 60 einen Teenie sprechen müsste, würde ich vor den Aufnahmen wahrscheinlich auch mal keine rauchen und ein bisschen Olivenöl gurgeln :::gerald:::
danielcc
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 181
Registriert: So 17. Mär 2024, 12:55
Wohnort: Seaside
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" erhalten: 21 x
Status: Offline

Re: Stimmen der Synchronsprecher

Beitrag von danielcc »

Das Problem für mich war zuletzt, dass Oli und co dagegen ankämpfen und die ältere Stimme durch besonders "naiv-flapsiges Improvisieren und Chargieren" kompensieren wollten. Deshalb bin ich auch irgendwann ausgestiegen (neben den schlechten Stories und der nicht existenten Regie)
Antworten

Zurück zu „Diskussionen (??? Hören)“