Buch Bewertung: ??? - Im Schatten des Giganten

Bewertungen für die ??? Bücher (normale Bände). Hier könnte ihr den ??? Büchern eine Note vergeben und eure Meinung dazu schreiben.
Antworten

Eure Meinung zu diesem Buch (Schulnote)

1
1
100%
2
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
5
0
Keine Stimmen
6
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1

Benutzeravatar
Zentrale
Administration
Administration
Beiträge: 812
Registriert: 23.12.2023, 11:02
Wohnort: Rocky Beach
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 3 x
"Gefällt mir" erhalten: 2 x
Kontaktdaten:
Status: Offline

Buch Bewertung: ??? - Im Schatten des Giganten

Beitrag von Zentrale »

Buch - Im Schatten des Giganten

„Die drei ???“ begleiten Mr Andrews auf eine Recherche-Reise in den Yosemite National Park. Doch anstatt sich zu erholen, finden sich Justus, Peter und Bob plötzlich mitten in einem hochgefährlichen Fall wieder: einer von ihnen wird angeschossen, im Wald geben mysteriöse Blutspuren Rätsel auf und die drei Detektive machen einen schrecklichen Fund...

Cover: Silvia Christoph
Autor: Kari Erlhoff
Verlag: Kosmos
Veröffentlichungsdatum: 2012
Das "Die drei Fragezeichen" Board - Das Fanprojekt!
Benutzeravatar
Mr. Murphy
Peter Shaw
Peter Shaw
Beiträge: 307
Registriert: 24.02.2024, 11:00
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 1 x
"Gefällt mir" erhalten: 1 x
Status: Offline

Re: Buch Bewertung: ??? - Im Schatten des Giganten

Beitrag von Mr. Murphy »

Die Folge von Kari Erlhoff hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Die Geschichte hat einen interessanten Schauplatz, ist stets unterhaltsam und es wird auch immer wieder spannend. Auch gibt es wieder gute Charaktere in der Story. Besonders hervorheben möchte ich die Atmosphäre. Sie ist überwiegend grandios! Es ist schön Kari Erlhoffs Entwicklung als Autorin mit zu erleben: Sie hat gut angefangen (mit "Tödliches Eis") und wird immer besser. Zum eigentlichen Fall: Mich stört es nicht, dass es zwei Fälle sind. Vorhersehbar fand ich die beiden Fälle nicht!

Ich setze hier mal einen *** SPOILER *** = Um welches Verbrechen es sich beim 1. Fall handelt, habe ich nicht vor der Lösung erahnt. Woran das wohl lag? Zum einen hätte es noch zwei, drei naheliegende Alternativen gegeben, zum anderen lag es vermutlich auch daran, dass es das Verbrechen Wilderei davor in der langlaufenden Serie "drei ???" nur ein einziges mal gegeben hat (Feuerturm). Insofern betrachte ich diesen 1. Fall als innovativ. Ein Dank an die Autorin für Innovation und somit Abwechslung (aber auch für Spannung und die phantastische Atmosphäre) in der Serie. Positiv fand ich, dass es bei den Charakteren mal was neues gibt: Ein Kind mit diesem Problem hatten wir noch nicht in der Serie.

Das Verbrechen beim 2. Fall ist im Prinzip nicht wirklich neu: Das Motiv mit einer Tat Werbung für ein "Produkt" zu machen gab es schon mindestens zweimal in der Serie. Spontan sind mir "verschwundene Filmstar" und "Gefahr im Verzug" eingefallen. Aber deshalb ist das ganze noch nicht abgenutzt: So spannend und atmosphärisch super wie hier, hat es mir sehr gut gefallen. Vorhersehbar war das ganze auch erst ab einem bestimmten Punkt, der mir nicht zu früh erschien. Das Opfer hatte ich als Mittäter erst im Verdacht, als sie sich am Berg seltsam verhalten hatte. Da dort öfters Leute in Not geraten, hätte der Haupttäter ja nach der Sabotage auf ein Zufallsopfer setzen können (!) dann hätte er auch keinen Mitwisser...

Schön, dass auch der Humor nicht zu kurz kommt. So hat beispielsweise Peter ein Testament gemacht. Es gab auch den ein oder anderen amüsanten Dialog.

Fazit: Also mich konnte das neue Werk von Kari Erlhoff begeistern. (Es ist allerdings nicht Karis bestes Buch.)
Als Note gibt es eine 1 Minus.
Ich habe vorhin einen alten Bekannten gesehen! Der Potter geht jetzt barfuß und im weißen Gewand ein neues Smartphone kaufen!
Antworten

Zurück zu „Bewertungen ??? Bücher (normale Bände)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste