Jan-Friedrich Conrad

Fragen oder Anmerkungen zu der ??? Musik oder den Soundeffekten? Weitere Infos, oder sonst etwas dazu zu sagen (oder Fragen?).
Antworten
Benutzeravatar
Mr. Murphy
Peter Shaw
Peter Shaw
Beiträge: 307
Registriert: 24.02.2024, 11:00
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 1 x
"Gefällt mir" erhalten: 1 x
Status: Offline

Jan-Friedrich Conrad

Beitrag von Mr. Murphy »

In diesem Thread geht es um Jan-Friedrich Conrad. Er steuerte sehr viel Hörspielmusik für die drei ??? und andere Europa-Serien bei. Die Titelmelodie der drei ??? ab Folge 50 stammt auch von ihm. Zum Jubiläum Folge 100 wurden die ersten 49 Folgen mit seiner Titelmelodie veröffentlicht. Erst seit dem Jahr 2008 gibt es (ab Folge 125) die neue Titelmelodie von STIL. Sein Debut für Europa erfolgte 1989 mit Hörspielmusik für die Serie "Das Schloss-Trio", inklusive Titelmelodie.
Ich habe vorhin einen alten Bekannten gesehen! Der Potter geht jetzt barfuß und im weißen Gewand ein neues Smartphone kaufen!
Frank di Stefano
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 10
Registriert: 16.04.2024, 16:00
Status: Offline

Re: Jan-Friedrich Conrad

Beitrag von Frank di Stefano »

Am 9.6. erscheint Jan-Friedrich Conrads Album "Crime Scenes" auf LP, Doppel-CD und digital als Stream und Download: https://jfconrad.bandcamp.com/album/crime-scenes
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 603
Registriert: 24.02.2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 11 x
"Gefällt mir" erhalten: 12 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Jan-Friedrich Conrad

Beitrag von Perry Clifton »

Cool, die hole ich mir wahrscheinlich ...:...
Benutzeravatar
Mr. Murphy
Peter Shaw
Peter Shaw
Beiträge: 307
Registriert: 24.02.2024, 11:00
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 1 x
"Gefällt mir" erhalten: 1 x
Status: Offline

Re: Jan-Friedrich Conrad

Beitrag von Mr. Murphy »

Danke für die Info.

Es gibt bereits einige Compilations von Jan-Friedrich Conrad, die auch auf spotify zu finden sind. Ich hatte ja eh mal vor, mir einige digitale Alben von Conrad zu kaufen.
Ich habe vorhin einen alten Bekannten gesehen! Der Potter geht jetzt barfuß und im weißen Gewand ein neues Smartphone kaufen!
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 603
Registriert: 24.02.2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 11 x
"Gefällt mir" erhalten: 12 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Jan-Friedrich Conrad

Beitrag von Perry Clifton »

Hab mir das Teil mal auf Doppel-CD bestellt :::OxO:::

Es steht zwar komplett auf Youtube, aber: support the artist ...:...

Außerdem bevorzuge ich Tonträger :-)
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 603
Registriert: 24.02.2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 11 x
"Gefällt mir" erhalten: 12 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Jan-Friedrich Conrad

Beitrag von Perry Clifton »

Kam heute an, sieht schön aus, sogar mit persönlicher Autogrammkarte dabei, edel :-)

Freue mich schon auf's Hören ...:...
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 603
Registriert: 24.02.2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 11 x
"Gefällt mir" erhalten: 12 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Jan-Friedrich Conrad

Beitrag von Perry Clifton »

Hier mein Review zu Crime Scenes, Doppel CD:

Eine schöne Veröffentlichung! Alte Sachen auf CD 1 und neue auf CD 2, in ansprechender Aufmachung. Die neuen Sachen sind wider Erwarten (hey, ich bin Nostalgiker :::DD::: ) gut hörbar ...:...

Aber gekauft habe ich das Release natürlich primär aufgrund der alten Stücke, die ich aus den alten Hörspielen kenne. Und ich wurde nicht enttäuscht. Es sind viele schöne, bekannte Sachen dabei, die man zum Beispiel von DDF aus der Crimebusters-Phase kennt. CD 1 ist neben guter Musik auch ein runder Nostalgietrip bzgl. dieser Hörspielphase und läuft als Ganzes gut durch, mit knapp 80 Minuten.

Dabei sind die Stücke normal lang, was sie besonders angenehm zum Hören abseits eines Hörspiels macht. Es drängt sich ein Vergleich zum Beispiel mit Manuel Backerts Stücken auf. Beide gefallen mir sehr, aber man sieht hier durchaus pro und contra.

Backerts Stücke sind stilistisch vielfältiger, dafür meist aber sehr kurz und ohne Hörspielkontext meistens zu schnell vorbei. Conrad hat eher einen festen Stil, dafür sind die Stücke aufgrund ihrer normalen Tracklänge auch abseits des Hörspielkontextes gut zu hören.

Unterm Strich mag ich Backerts Stücke trotzdem etwas lieber, aber Conrad hat mich hier doch sehr positiv überrascht und ist durch dieses Release in meiner Achtung gestiegen.

Klasse Teil ...:...

PS: Wer Toto mag, wird bei Backert glücklich werden, wer Tangerine Dream mag, bei Conrad. Ich mag beide :::DD:::
Antworten

Zurück zu „Musik & Soundeffekte (??? Hören)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste