Fälle der drei Fragezeichen in der Fortsetzung (ein Wiedersehen)

Hier ist der Platz für alles, was sonst keine passende Kategorie findet – oder wenn ihr unsicher seid, wohin es gehört. Wir verschieben es bei Bedarf.
Antworten
Benutzeravatar
Stielke
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 584
Registriert: 24.02.2024, 01:56
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 13 x
"Gefällt mir" erhalten: 5 x
Alter: 42
Status: Offline

Fälle der drei Fragezeichen in der Fortsetzung (ein Wiedersehen)

Beitrag von Stielke »

Welche der drei Fragezeichen Fälle könnte man noch einmal aufgreifen und weiterführen?

Also vergleichbar mit dem Wiedersehen mit den beiden irischen Brüdern beim "Puppenmacher", "Das feurige Auge", oder "Yacht des Verrats" (der Doppelgänger).

Mir fällt spontan das Bergmonster ein. Zwar ist das eine Folge, die durchaus zu den "Paranormalen Fälle der drei Fragezeichen" zählt, aber schlimm finde ich das jetzt nicht unbedingt. Man könnte es ähnlich wie beim Puppenmacher gestalten, nur vielleicht in Form von einem Anruf, einer Reise und letztlich einem Wiedersehen mit Cousine Kathleen O'Hara und ihrem Ehemann Joe Hammond am Monsterberg.
Aus der Millionenstadt auf nach Rocky Beach :::blacky:::
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 603
Registriert: 24.02.2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 11 x
"Gefällt mir" erhalten: 12 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Fälle der drei Fragezeichen in der Fortsetzung (ein Wiedersehen)

Beitrag von Perry Clifton »

Man könnte es sicherlich mit einigen machen, aber ich war noch nie ein Fan davon. Daher fällt es mir selbst bei gutem Willen schwer, mir ein Beispiel einfallen zu lassen :::DD:::
Benutzeravatar
Stielke
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 584
Registriert: 24.02.2024, 01:56
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 13 x
"Gefällt mir" erhalten: 5 x
Alter: 42
Status: Offline

Re: Fälle der drei Fragezeichen in der Fortsetzung (ein Wiedersehen)

Beitrag von Stielke »

Ja, gut, über das Kernproblem (in vielen Fällen), nämlich dass man andere Sprecher/Stimmen im Ohr hat, darüber haben wir ja schon gesprochen. Das war ja auch mein Hauptproblem beim Puppenmacher. Übrigens: Beim Puppenmacher hätte ich ein Easter Egg cool gefunden. Stellt euch mal vor, jemand hätte die Kreissäge (oder den Trennschneider) vom Gebrauchtwarencenter als Sound eingebaut. Die 3 ??? kommen an, jemand sagt "Patrick ist noch in der Werkstatt und arbeitet an etwas, der kommt aber gleich". Dann hört man im Hintergrund das Trennschleifer Geräusch vo, T.Jonas. Das hätte neue Höhrer nicht gestört aber für viele andere war es ein Sahnestück gewesen. ...III...
Aus der Millionenstadt auf nach Rocky Beach :::blacky:::
Benutzeravatar
Stielke
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 584
Registriert: 24.02.2024, 01:56
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 13 x
"Gefällt mir" erhalten: 5 x
Alter: 42
Status: Offline

Ein Wiedersehen mit dem Potter aus "die flammende Spur"

Beitrag von Stielke »

Man kann zwar nicht von einer direkten "Fortsetzung" sprechen, aber in Folge 161 - Die blutende Bilder wird tatsächlich der "Potter" aus "Die drei Fragezeichen und die flammende Spur" genannt. Zwar bekommt er keine direkte Sprechrolle, dennoch spielt er eine tragende Rolle in dem Hörspiel. Als kleines Easteregg hat es mir auf jeden Fall sehr gefallen. :-)
Aus der Millionenstadt auf nach Rocky Beach :::blacky:::
Benutzeravatar
Jamie Allison
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 170
Registriert: 25.02.2024, 12:30
Wohnort: Westfalen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 3 x
"Gefällt mir" erhalten: 4 x
Alter: 30
Status: Offline

Re: Fälle der drei Fragezeichen in der Fortsetzung (ein Wiedersehen)

Beitrag von Jamie Allison »

Der Potter kam auch im "Fluch des Drachen" vor. Da eher als Berater für antike Vasen, fand ich das jetzt nicht weiter problematisch. :-)

Persönlich sehe ich in Fortsetzungen alter Folgen jedoch ein generelles Kernproblem. Siehe "Feuriges Auge"; dort hieß es beispielsweise, DDF hätten Gus' Handynummer aus ihrem alten Fall, was natürlich angesichts dessen, dass der "Fluch des Rubins" von 1965 ist, nicht möglich ist. (Man könnte argumentieren, dass es schon damals Mobilfunk gegeben hat, aber gewiss nicht in der Form, dass man einfach mal eben eine SMS hätte droppen können.) Hier wird also eine retroaktive Veränderung vorgenommen, laut der in der Realität ein halbes Jahrhundert, im Werke aber erst wenige Jahre vergangen sind, und ein altes Werk in die heutige Zeit geholt wird.

Es geht ja im Grunde nicht einmal um das Was, sondern das Wie. Auf einmal ist der nette Schrottplatzgehilfe ein Krimineller, ein viertes Fragezeichen mit intuitivem Durchblick eine Abergläubische, der gewiefte Erfinder mit umfangreichen USA-Kenntnissen dement, der konkurrierende, neidische Hobbydetektiv ein Krimineller, der elegante französische Bilderdieb einer, der seinen Tod vortäuscht, nur (!) um mit einem 16jährigen Moralkarneval zu spielen. Wie dringend wir das brauchen, muss jeder für sich entscheiden - ich habe da jedenfalls meine klare Meinung. ;-)
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 603
Registriert: 24.02.2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 11 x
"Gefällt mir" erhalten: 12 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Fälle der drei Fragezeichen in der Fortsetzung (ein Wiedersehen)

Beitrag von Perry Clifton »

Wo ich dem letztem Absatz natürlich zustimme, zeigt der zweite wohl viel deutlicher und auch für ALLE wo das Problem liegt: Gus' Handynummer von früher zu haben, ist einfach Käse.

Lasst es mich wiederholen: KÄÄÄÄÄÄÄÄSE ;-)

Emmentaler, Gouda, eventuell sogar Stinkekäse ...III...

EDIT:

🧀 🧀 🧀 ...#...
Benutzeravatar
Jamie Allison
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 170
Registriert: 25.02.2024, 12:30
Wohnort: Westfalen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 3 x
"Gefällt mir" erhalten: 4 x
Alter: 30
Status: Offline

Re: Fälle der drei Fragezeichen in der Fortsetzung (ein Wiedersehen)

Beitrag von Jamie Allison »

Perry Clifton hat geschrieben: 16.04.2024, 14:59 Wo ich dem letztem Absatz natürlich zustimme, zeigt der zweite wohl viel deutlicher und auch für ALLE wo das Problem liegt: Gus' Handynummer von früher zu haben, ist einfach Käse.

Lasst es mich wiederholen: KÄÄÄÄÄÄÄÄSE ;-)

Emmentaler, Gouda, eventuell sogar Stinkekäse ...III...
Harzer Stinkekäse für den extra Kühlschrankduft etzala! :::DD:::

Spaß beiseite, wenn es noch halbwegs richtig gemacht wurde, dann vielleicht in der "Yacht des Verrats" in Bezug auf den "Doppelgänger". In Letzterem stand British Nanda ein Jahr vor der Unabhängigkeit. Bei der Yacht waren seitdem schon ein paar Jahre vergangen, Nanda also ein eigener Staat. Dass Sir Roger Carew den Staat anfangs mitgeprägt hat, vielleicht sogar an einem Entwurf einer Verfassung beteiligt war, aber dann keine Lust auf die Politik mehr hatte, finde ich erst mal nachvollziehbar.

(Ob ich den Seitenhieb auf die falsche Aussprache von Ians Namen unbedingt gebraucht hätte ... naja, so erklärt man das im Hörspiel wahrscheinlich noch am ehesten plausibel.)
Antworten
  • Themen, die interessant sein könnten ...Drei Fragezeichen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sonstiges (??? Sonstiges)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste