Nick West

Fragen oder Anmerkungen zu den ??? Buch-Autoren? Weitere Infos, oder sonst etwas dazu zu sagen (oder Fragen?).
Antworten
Benutzeravatar
Mr. Murphy
Peter Shaw
Peter Shaw
Beiträge: 307
Registriert: 24.02.2024, 11:00
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 1 x
"Gefällt mir" erhalten: 1 x
Status: Offline

Nick West

Beitrag von Mr. Murphy »

Weitere Infos zu diesem Autor auch: Drei Fragezeichen - Sammelbeitrag: DIE US AUTOREN (BUCH)
In diesem Thread geht es um den Autoren Nick West.

Nick West, Pseudonym von Kin Platt, * 8. Dezember 1911 in New York; † 1. Dezember 2003

Als Jugendlicher wollte er Zeichner werden. Er war schließlich als Maler, Comiczeichner, Autor und Bildhauer aktiv. Gegen Ende der 1930er Jahre begann er für Hanna-Barbera und Walt Disney (!) Comics zu zeichnen. Er illustrierte und karkurierte auch in verschiedenen Zeitungen, so zum Beispiel für die Village Voice und die Los Angeles Times. Nach dem 2. Weltkrieg schrieb er viele Kinder- und Jugendbücher (unter anderem die Jugendbuchserie Big Max, nicht zu verwechseln mit Big Mäx).

Für die drei ??? schrieb er

- Die drei ??? und der unheimliche Drache

- Die drei ??? und der rasende Löwe
Ich habe vorhin einen alten Bekannten gesehen! Der Potter geht jetzt barfuß und im weißen Gewand ein neues Smartphone kaufen!
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 603
Registriert: 24.02.2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 11 x
"Gefällt mir" erhalten: 12 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Nick West

Beitrag von Perry Clifton »

Cooler Typ, hat gute Folgen geschrieben und seinen eigenen Stil mit eingebracht :::OxO:::
Benutzeravatar
Mr. Murphy
Peter Shaw
Peter Shaw
Beiträge: 307
Registriert: 24.02.2024, 11:00
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 1 x
"Gefällt mir" erhalten: 1 x
Status: Offline

Re: Nick West

Beitrag von Mr. Murphy »

Nick West war offensichtlich einer der wenigen Künstler, die in mehreren Bereichen Fähigkeiten hatte. Aufgrund dessen halte ich mittlerweile seine "stilistischen Eigenheiten" bei seinen beiden drei ??? Werken für absolut verzeihlich. Zumal mir der "unheimliche Drache" sehr gut gefällt und der rasende Löwe meiner Meinung nach immerhin mittelmäßig ist.
Ich habe vorhin einen alten Bekannten gesehen! Der Potter geht jetzt barfuß und im weißen Gewand ein neues Smartphone kaufen!
Die_Zirbelnuss
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 2
Registriert: 07.04.2024, 10:01
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Re: Nick West

Beitrag von Die_Zirbelnuss »

Was sind denn seine "stilistischen Eigenheiten"?

Ich wusste gar nicht, dass Nick West ein Pseudonym war. Vielen Dank für die Information daher.

Seine beiden Folgen finde ich qualitativ stark unterschiedlich. "Der rasende Löwe" gehört für mich zu den schlechtesten Klassiker-Folgen. Man muss West zwar zugutehalten, dass er thematisch hier mal was anderes erprobt hat, aber die Geschichte ist doch sehr unspektakulär.

"Der unheimliche Drache" hingegen ist richtig stark. Zugegeben: Die Motivation der Gangster, einen Drachen einzusetzen, ist schlichtweg hanebüchen (um nicht zu sagen: eigentlich gar nicht vorhanden) und dass die drei ??? am Ende einen Kriminellen laufen lassen, weil sie ihn für eigentlich ganz ok halten, fand ich selbst als Kind schon immer etwas komisch. Aber Spannung und Atmo sind hier wirklich exzellent.

Schade, dass West nicht mehr Fälle geschrieben hat. Wer weiß, was er uns noch alles hätte geben können.
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 603
Registriert: 24.02.2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 11 x
"Gefällt mir" erhalten: 12 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Nick West

Beitrag von Perry Clifton »

Ich schätze, mit den "Eigenheiten" ist z.B. gemeint, dass er ein paar Passagen fast Wort für Wort von Arthur abgekupfert hat ...III...

Aber seine Folgen sind trotzdem eigenständig genug, dass er nicht als Plagiator durchgehen muss.

Was nun die beiden Folgen angeht: Der Drache ist stärker, ganz klar. Aber der Löwe ist im Kontrast dazu sehr bodenständig und das habe ich mit der Zeit auch schätzen gelernt. Ich mag die Folge mittlerweile sehr gern. Genau wie z.B. auch die schwarze Katze.
Antworten

Zurück zu „Autoren & Übersetzer (??? Lesen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste