Rocky Beach, CA

Vom Gespensterschloss zum Phantomsee, von der Geisterinsel zur Toteninsel – hier könnt ihr über Gebäude und Orte in und um Rocky Beach schreiben!
Antworten
Benutzeravatar
Jamie Allison
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 170
Registriert: 25.02.2024, 12:30
Wohnort: Westfalen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 3 x
"Gefällt mir" erhalten: 4 x
Alter: 30
Status: Offline

Rocky Beach, CA

Beitrag von Jamie Allison »

Rocky Beach ist eine Kleinstadt an der kalifornischen Küste, irgendwo zwischen Santa Monica und Malibu. Die Lage wird in Fankreisen oft in der Nähe von Topanga Beach verortet, wenn nicht oftmals sogar damit gleichgesetzt.

Rocky Beach hat einen Strand (shocking, I know), einen für eine solche Kleinstadt erstaunlich großen Hafen (jedenfalls laut der "gefährlichen Erbschaft") sowie diverse Wohnviertel - unter diesen findet man sowohl gutbetuchte Angloamerikaner wie die Jamisons, als auch Viertel, in denen vorzugsweise Menschen bestimmter Ethnien leben, wie Japaner ("Perlenvögel") und Mexikaner ("Automafia").

Durch Rocky Beach führt die California State Route 1, auch Pacific Coast Highway genannt. (Highway wird in älteren Bänden oft einfach als "Autobahn" übersetzt, was man aber nicht mit den Interstate Highways oder der deutschen Bundesautobahn gleichsetzen kann.)

In späteren Folgen wächst Rocky Beach stark und hat einen großen Stadtpark, mehrere Stadien sowie Opernhäuser. Das ist ein sehr starker Bruch mit den Classics, wo der Schrottplatz der Jonas' gefühlt die halbe Stadt ausmacht. Insgesamt wird dadurch die Größe der Stadt sehr inkonsequent.

Wie stellt ihr euch Rocky Beach größentechnisch vor? Welche Folgen beschreiben "euer" Rocky Beach am besten?
danielcc
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 96
Registriert: 17.03.2024, 12:55
Wohnort: Seaside
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" erhalten: 1 x
Status: Offline

Re: Rocky Beach, CA

Beitrag von danielcc »

Ich habe gar keine genaue Vorstellung von Rocky Beach. Für mich ist RB in erster Linie der Schrottplatz, und ansonsten die Nähe zu LA/Hollywood.

Eine Sache die man auch erwähnen muss: gibt es eigentlich in den USA (bzw Kalifornien) typische Kleinstädte oder mittelgroße Städte mit einem eigenen Zentrum und Flair? Aus den USA kenne ich eher so: Entweder Großstadt oder Nest entlang einer einzigen Straße.

Wenn ich aber meinen Erfahrungshorizont aus Deutschland nehmen würde, dann ist Rocky Beach eine Kleinstadt mit 30-75 Tausend Einwohnern. Das ist klein genug damit man alle Stadtteile kennt oder wo die meisten Leute einen Schrottplatz kennen würden, es ist aber auch groß genug so dass es eben viele Stadtteile gibt, und wo man nicht jede Straße kennt, wo es eine gewisse kulturelle Infrastruktur gibt, etc.
Spätere Auswüchse wie mehrere Museen oder Opernhäuser etc halte ich einfach für Absurditäten oder Fehler.

WIrd eigentlich jemals von so etwas wie "downtown Rocky Beach" geredet? Man hat immer das Gefühl, RB bestehe nur aus kleinen Straßen und verstreuten Vierteln oder Läden/Bauwerken die man gerade so braucht
Benutzeravatar
Stielke
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 584
Registriert: 24.02.2024, 01:56
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 13 x
"Gefällt mir" erhalten: 5 x
Alter: 42
Status: Offline

Re: Rocky Beach, CA

Beitrag von Stielke »

Ich denke schon, dass es solche Städte in echt gibt, es wird sich hier aber auch so ähnlich verhalten wie bei TKKG und der Millionenstadt. Je weiter man in die Serie hineinkommt, desto schwieriger wird es, alles unter einen Hut zu bekommen. Obwohl es mir bei Rocky Beach dann doch etwas anders (also eher möglich) vorkommt.

Grundsätzlich habe ich immer gedacht, dass T. Jonas am äußeren Rand einer typisch amerikanischen Kleinstadt liegt. Wobei man hier auch nicht unbedingt von "am Anfang gedacht" reden kann. Ich habe die ??? ja schon als kleines Kind gehört. In dem Alter habe ich mir nie so genaue Gedanken dazu gemacht. Das kam erst deutlich später. Aber durch Folgen wie "Die Gefährliche Erbschaft" war Rocky Beach für mich schon mehr als nur das Gebrauchtwarencenter (besagte "Schnitzeljagd`)... Die Aussage, dass RB durch "die gefährliche Erbschaft" auch einen sehr großen Hafen haben muss, finde ich übrigens super. Da habe ich nie drüber nachgedacht. Aber es stimmt, wenn ein Kreuzfahrtschiff da reinpasst und auch gleich vom Hafen erreichbar ist, muss dieser schon eine gewisse Größe haben ...
Aus der Millionenstadt auf nach Rocky Beach :::blacky:::
danielcc
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 96
Registriert: 17.03.2024, 12:55
Wohnort: Seaside
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" erhalten: 1 x
Status: Offline

Re: Rocky Beach, CA

Beitrag von danielcc »

Wo du TKKG erwähnst. Ich hatte immer eine klare Vorstellung davon was die TKKG Stadt sein könnte. Ich habe mir anhand der Hörspiele immer gedacht: Sehr groß aber keine erkennbaren Dialekte, irgendwie nichts sagend: Es könnte Hannover sein! (passt auch was einige Dinge in früheren Folgen angeht wie See in der Gegend, ländliches Umfeld, Moorlandschaft in der Nähe,.. )
Den Gedanken finde ich noch heute charmant auch wenn Hannover eben keine Millionenstadt ist
Benutzeravatar
Mr. Murphy
Peter Shaw
Peter Shaw
Beiträge: 307
Registriert: 24.02.2024, 11:00
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 1 x
"Gefällt mir" erhalten: 1 x
Status: Offline

Re: Rocky Beach, CA

Beitrag von Mr. Murphy »

Das Vorbild für Rocky Beach soll das Dorf Topanga Beach sein. Ich empfehle die Google-Bildersuche.
Ich habe vorhin einen alten Bekannten gesehen! Der Potter geht jetzt barfuß und im weißen Gewand ein neues Smartphone kaufen!
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 603
Registriert: 24.02.2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 11 x
"Gefällt mir" erhalten: 12 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Rocky Beach, CA

Beitrag von Perry Clifton »

Jamie Allison hat geschrieben: 16.04.2024, 17:36 Wie stellt ihr euch Rocky Beach größentechnisch vor? Welche Folgen beschreiben "euer" Rocky Beach am besten?
Mein Rocky Beach ist maximal klein, um es mal so auszudrücken ;-)

Leider oder zum Glück gibt es schon in den Klassikern Ungereimtheiten, so dass ich mich da gar nicht an alle Folgen halten KANN und daher einige ausklammere. Namentlich die Erbschaft: Rocky Beach hat bei mir keinen Hafen mit Riesenschiff. Punkt ...#...

Demzufolge kommt mein Rocky Beach am besten in der flammenden Spur und im tanzenden Teufel rüber. Sagen wir, ca. 5000 Einwohner. Nein, nicht 50.000 :::DD:::

Arden soll ja Santa Barbara als Vorbild genommen haben, da wären es dann eher um die 80.000. Könnte man vielleicht mit leben, wenn es wenigstens überall so dargestellt würde...
Jamie Allison hat geschrieben: 16.04.2024, 17:36 In späteren Folgen wächst Rocky Beach stark..
Wenn dem so wäre, wäre das sogar GUT, denn das wäre ein GLAUBWÜRDIGER Ansatz, der funktioniert hätte. Die Wahrheit ist aber: Es ist plötzlich groß. Ein ziemlicher Unterschied. Und es schrumpft und wächst ständig hin und her +_+
Benutzeravatar
Jamie Allison
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 170
Registriert: 25.02.2024, 12:30
Wohnort: Westfalen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 3 x
"Gefällt mir" erhalten: 4 x
Alter: 30
Status: Offline

Re: Rocky Beach, CA

Beitrag von Jamie Allison »

Schon mal ein paar interessante Antworten dabei. :-)

Mein Rocky-Beach-Bild wird von verschiedenen Ären geprägt, am ehesten von den Classics, wobei selbst dort nicht von allen. Arden scheint sich in der Tat sehr an Santa Barbara zu orientieren, wie der ausgedehnte Hafen in der "Erbschaft" zeigt; auch kommen dort Straßennamen wie Salsipuedes Street vor, die es in Santa Barbara wirklich gibt. Robert Arthur hingegen könnte sich mehr an seiner letzten Heimatstadt Cape May, NJ, orientiert haben, halt nur an der Westküste, was mir mit ca. 8.000 Einwohnern (heutiger Stand) deutlich realistischer erscheint.

In meiner Vorstellung liegt die Kernstadt samt Schrottplatz direkt am Meer, der Palisades Park mittendrin, aber noch ein gutes Stück vom Schrottplatz entfernt. Besagte Stadtteile mit spezieller ethnischer Prägung liegen für mich abseits, etwas höher in den Santa Monica Mountains gelegen. Entlang der Küste schlängelt sich der Küstenhighway durch den Ort und wird in ihrem Verlauf mehrspurig, um Santa Monica zu erreichen; im Hinterland liegen für mich nebst den Bergen einige Felder samt typischen Ranches, dahinter dann in einiger Entfernung das, was ich mir unter "Autobahn" vorstelle (Interstate Highway 101). Den Hafen blende ich im Kopfkanon auch eher aus; da ist für mich der Strand, vielleicht mit einem kleinen Bootsanleger oder vielleicht sogar kleinem Yachthafen, aber gewiss keinem Hafen von einer Größenordnung, bei der ein Kreuzfahrtschiff anlegen könnte.

Man kann also sagen, selbst wenn man die Einwohnerzahl deutlich höher ansiedelt als 10.000, so ist Rocky Beach in meinem Kopf ziemlich zersiedelt, was für die USA ja so unrealistisch auch wieder nicht ist. Damit ergibt es auch Sinn, dass DDF vor allem in Crimebusters und BJHW-Ära praktisch nur mit dem Auto unterwegs sind, da die Entfernungen zwischen den Stadtteilen die Benutzung eines Autos durchaus rechtfertigen könnten. Geographisch würde ich es durchaus in der Nähe von Topanga verorten, aber ich würde es nicht damit gleichsetzen, vor allem nicht mit Topanga Beach, welches wirklich nur aus Strand und Bootsanleger besteht, während der Kernort mitten in den Bergen liegt.
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 603
Registriert: 24.02.2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 11 x
"Gefällt mir" erhalten: 12 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Rocky Beach, CA

Beitrag von Perry Clifton »

Interessant und ziemlich detailliert ...:...

So einen "Stadtplan" von Rocky Beach habe ich nicht im Kopf :-)
Benutzeravatar
Jamie Allison
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 170
Registriert: 25.02.2024, 12:30
Wohnort: Westfalen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 3 x
"Gefällt mir" erhalten: 4 x
Alter: 30
Status: Offline

Re: Rocky Beach, CA

Beitrag von Jamie Allison »

Ich bin gerade selbst erstaunt, wie detailliert ich das beschreiben kann, trotz der zahllosen Widersprüche ... :::OOo:::

Von den neueren kommt bezüglich der reinen Kernstadt wohl "Im Netz der Lügen" relativ gut heran, jedenfalls wirkt es dort nicht so wie die TKKG-Stadt (die ja zumindest wirklich eine Millionenstadt ist, wodurch Inkonsequenzen vielleicht auffallen, aber angesichts der Größe nicht wirklich stören).
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 603
Registriert: 24.02.2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 11 x
"Gefällt mir" erhalten: 12 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Rocky Beach, CA

Beitrag von Perry Clifton »

Beim Überlegen merke ich gerade, dass eine gewisse Zersiedelung das Bild von RB bei mir im Kopf ebenfalls prägt Q_Q
Benutzeravatar
Stielke
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 584
Registriert: 24.02.2024, 01:56
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 13 x
"Gefällt mir" erhalten: 5 x
Alter: 42
Status: Offline

Re: Rocky Beach, CA

Beitrag von Stielke »

Mein Rocky Beach ;Minecraft; (bzw. Minetest) -Server wächst und wächst ... in Gedanken ... Nur weiter so ... :::jJj:::

Rocky Beach, die Millionenstadt und Kirren auf einer Karte ... :::OOo::: :::jJj:::
Aus der Millionenstadt auf nach Rocky Beach :::blacky:::
Nebelphantom
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 58
Registriert: 04.04.2024, 20:46
Geschlecht: Weiblich
"Gefällt mir" erhalten: 1 x
Status: Offline

Re: Rocky Beach, CA

Beitrag von Nebelphantom »

In "Die Welt der Drei Fragezeichen", dem Sachbuch von C.R. Rodenwald, werden die bekannten Infos zu Rocky Beach gut zusammengetragen und da wird ziemlich klar, dass die Größe dieser Stadt vor Widersprüchen strotzt, selbst wenn man ein gewisses Wachstum einrechnet - was ja realistisch wäre, allerdings nicht innerhalb der Alterungsspanne der ??? .

Dass es in RB "ethnische Viertel", Stadien oder gar ein Opernhaus oder einen Kreuzfahrtschiff-tauglichen Hafen geben soll, halte ich für Quark. Dass es einen kleinen Hafen gibt, für Fischer- und Sportboote, ist hingegen nicht unrealistisch. Beim Rest ist mir ein Rätsel, wieso die Autorinnen und Autoren das nicht nach L.A. verlegt haben.
Ich wohne in einer Stadt mit 280.000 Einwohnern, die sich den Betrieb ihres Stadttheaters und ihres in einem Anflug von Größenwahn gebautes Fußballstadion kaum leisten kann, und Rocky Beach muss deutlich weniger Einwohner haben...

Ansonsten bin ich da recht tolerant, denn ich habe auch kein Problem damit, dass die Fragezeichen 50 Jahre technologischen Fortschritt mitgemacht haben und dabei nur 3 Jahre gealtert sind.



Was die Millionenstadt von TKKG betrifft: Da es in den 80ern/90ern nur drei Millionenstädte in Deutschland gab (ab den frühen 2000ern kommt Köln hinzu), kommen nur Berlin, Hamburg oder München in Frage. Ich habe das am ehesten in Berlin verortet - passt auch zur hohen Kriminalitätsrate und erklärt, wieso diese vier ständig "kriminell aussehende" Osteuropäer treffen ;-)
Wenn ich mir aber das hier durchlesen: https://tkkg.fandom.com/de/wiki/TKKG-Stadt - dann ist wohl eher München gemeint, was auch plausibel klingt. Ich habe schon lange kein TKKG mehr gehört, war aber erst letzte Woche in München, sehr hübsche Stadt!
Antworten
  • Themen, die interessant sein könnten ...Drei Fragezeichen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gebäude & Orte (??? Sonstiges)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste