Die drei Fragezeichen im Netz (Foren, Soziale Medien, ...)

Hier ist der Platz für alles, was sonst keine passende Kategorie findet – oder wenn ihr unsicher seid, wohin es gehört. Wir verschieben es bei Bedarf.
Antworten
Benutzeravatar
Stielke
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 598
Registriert: 24.02.2024, 01:56
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 13 x
"Gefällt mir" erhalten: 5 x
Alter: 42
Status: Offline

Die drei Fragezeichen im Netz (Foren, Soziale Medien, ...)

Beitrag von Stielke »

Da das Thema gerade in einem anderen Beitrag angesprochen wurde/wird. Starte ich hier mal einen neuen Beitrag dazu.

Also, dieses Thema hier wurde abgetrennt von: Eure aktuelle Beziehung zur "Die Drei ???"-Serie Weiter gehts in beiden Themen ... ;-)
Aus der Millionenstadt auf nach Rocky Beach :::blacky:::
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 633
Registriert: 24.02.2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 13 x
"Gefällt mir" erhalten: 12 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Eure aktuelle Beziehung zur "Die Drei ???"-Serie

Beitrag von Perry Clifton »

Addendum:

Ich kann mich allerdings noch an Zeiten erinnern, da konnte man sich vor DDF-Diskussionen gar nicht retten. Hing das damals mit den Live-Touren zusammen? Jede neue Folge wurde herbeigehofft und sogar im Vorfeld heiß diskutiert...

Ist das Phänomen langsam abgeklungen und es bleiben nur die Langzeit-Heinis noch am Ball (so wie wir? :-D)

Oder hat sich diese Art von Fandom auf Social Media verlagert?

Jedenfalls wird hier niemand gebissen, wenn er oder sie die neuen Folgen gerne hört ;-)

Mich wundern nur bestimmte Dinge, wie zum Beispiel die allgemein verhaltene Resonanz auf eine Sensation wie die Veröffentlichung vom schreienden Zug. Und es gibt mir zu denken, wenn ehemalige DDF-Podcasts wie Mathildas Kirschkuchen sich jetzt primär anderen Sachen zuwenden....
danielcc
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 109
Registriert: 17.03.2024, 12:55
Wohnort: Seaside
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" erhalten: 2 x
Status: Offline

Re: Eure aktuelle Beziehung zur "Die Drei ???"-Serie

Beitrag von danielcc »

Es ist auch krass, dass es ja scheinbar immens viele Fans geben muss aber Rocky-Beach.com ist praktisch klinisch tot und hier sind auch nur 4 Leute. Also stelle ich mir immer wieder die Frage: WER kauft die Bücher und die Hörspiele noch? Es müssen ja offensichtlich viele sein.
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 633
Registriert: 24.02.2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 13 x
"Gefällt mir" erhalten: 12 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Eure aktuelle Beziehung zur "Die Drei ???"-Serie

Beitrag von Perry Clifton »

danielcc hat geschrieben: 05.05.2024, 10:23 Es ist auch krass, dass es ja scheinbar immens viele Fans geben muss aber Rocky-Beach.com ist praktisch klinisch tot und hier sind auch nur 4 Leute. Also stelle ich mir immer wieder die Frage: WER kauft die Bücher und die Hörspiele noch? Es müssen ja offensichtlich viele sein.
Ja, exakt. Genau das frage ich mich auch :::yHy:::
Benutzeravatar
Zentrale
Administration
Administration
Beiträge: 827
Registriert: 23.12.2023, 11:02
Wohnort: Rocky Beach
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 3 x
"Gefällt mir" erhalten: 2 x
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Eure aktuelle Beziehung zur "Die Drei ???"-Serie

Beitrag von Zentrale »

danielcc hat geschrieben: 05.05.2024, 10:23 Es ist auch krass, dass es ja scheinbar immens viele Fans geben muss aber Rocky-Beach.com ist praktisch klinisch tot und hier sind auch nur 4 Leute.
Nun ja, die RBC als klinisch tot zu bezeichnen, halte ich für falsch. Die RBC hat immer noch sehr gute Klickzahlen. Lediglich technisch gesehen ist sie nicht auf dem aktuellen Stand (inhaltlich wird sie aber schon noch gepflegt. Was die Technik angeht, da gibt es auch Gründe. Aber dazu müssten sich die RBC'ler selber äussern.) Grundsätzlich ist die RBC und das Team dahinter hier auch immer herzlich willkommen. Warum sich hier bei uns die Klick-, Anmelde- und Beteiligungszahlen so in Grenzen halten, das kann einerseits mit dem Alter des Dreifragzeichen-Boards zusammenhängen, kombiniert mit der Tatsache, dass 8 Wochen nach dem Start des Boards das Schmuddelwetter endlich zu Ende ist/war und die Leute lieber an die frische Luft gehen, statt vor dem PC zu sitzen. Aber auch die Präsenz der sozialen Medien und die allgemeine Veränderung im Internet könnten eine Rolle spielen. Ich denke, was uns angeht: Wenn in einem Jahr (also Anfang/Mitte 2025) immer noch so wenige Mitglieder aktiv dabei sind wie jetzt, dann sollten wir uns Gedanken machen, was wir hier eigentlich machen und wohin wir wollen. Vorher nicht. - Nur mal so am Rande gesagt, das gehört eigentlich nicht in diesen Beitrag hier.
"Drei Fragezeichen" Board - Das Fanprojekt!
Benutzeravatar
Jamie Allison
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 170
Registriert: 25.02.2024, 12:30
Wohnort: Westfalen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 3 x
"Gefällt mir" erhalten: 4 x
Alter: 30
Status: Offline

Re: Eure aktuelle Beziehung zur "Die Drei ???"-Serie

Beitrag von Jamie Allison »

Ich denke auch, das Phänomen existiert zwar noch, aber mehrheitlich außerhalb unserer Filterblase. So wahnsinnig viele Social-Media-affine Leute scheinen wir hier ja jedenfalls nicht am Start zu haben. ;-) Die Zeiten sind halt vorbei, in denen Plattformen wie die RBC die einzige Anlaufstelle für DDF-Fans waren, wenn man sich untereinander tummeln wollte. Wir müssen wohl einsehen, dass wir hinsichtlich der klassischen Nerdforenklientel die letzten Mohikaner sind.

(Und das ist nicht mal unbedingt schlecht. In Foren wie diesen bekommt man auf Nachfrage nach Details wenigstens eine vernünftige Auskunft und nicht "Ein Muss für Fans!"-Speerlutscherei à la Amazon. ;-) )
danielcc
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 109
Registriert: 17.03.2024, 12:55
Wohnort: Seaside
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" erhalten: 2 x
Status: Offline

Re: Eure aktuelle Beziehung zur "Die Drei ???"-Serie

Beitrag von danielcc »

Mit klinisch tot meinte ich, dass dort im Forum praktisch nicht mehr diskutiert wird. Es gibt teilweise eine Woche keinen neuen Beitrag. Selbst auf die letzten Bobcasts gab es keine Diskussion mehr, zum schreienden Zug auch kaum.
Benutzeravatar
Jamie Allison
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 170
Registriert: 25.02.2024, 12:30
Wohnort: Westfalen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 3 x
"Gefällt mir" erhalten: 4 x
Alter: 30
Status: Offline

Re: Eure aktuelle Beziehung zur "Die Drei ???"-Serie

Beitrag von Jamie Allison »

danielcc hat geschrieben: 05.05.2024, 12:36 Mit klinisch tot meinte ich, dass dort im Forum praktisch nicht mehr diskutiert wird. Es gibt teilweise eine Woche keinen neuen Beitrag. Selbst auf die letzten Bobcasts gab es keine Diskussion mehr, zum schreienden Zug auch kaum.
Ja, das meine ich ebenfalls. Kommt natürlich davon, wenn man User bannt und vergrault, aber das ist 'ne andere Baustelle ... die Hauptursache ist seit Jahren erkennbar, und die ist meines Erachtens kein Schwinden des Phänomens an sich, sondern eben die Verlagerung auf soziale Medien. Wenn man diese nicht aktiv nutzt, wie bekannt von Perry, Stielke und meiner Wenigkeit, bekommt man das dann eben nicht in diesem Ausmaße mit. Doch selbst in anderen Hörspielforen wie dem Hörspiel-Paradies oder im Hörgrusel herrscht durchaus noch Aktivität im Bereich DDF, und auf einem nicht näher genannten Imageboard bekomme ich für Anspielungen auf DDF immer noch zuverlässig Plus und diverse Antworten.

Das Phänomen DDF ist wie mein Geld - es ist nicht weg, es ist nur woanders. ;-)
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 633
Registriert: 24.02.2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 13 x
"Gefällt mir" erhalten: 12 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Eure aktuelle Beziehung zur "Die Drei ???"-Serie

Beitrag von Perry Clifton »

Jamie Allison hat geschrieben: 05.05.2024, 12:22Die Zeiten sind halt vorbei, in denen Plattformen wie die RBC die einzige Anlaufstelle für DDF-Fans waren, wenn man sich untereinander tummeln wollte. Wir müssen wohl einsehen, dass wir hinsichtlich der klassischen Nerdforenklientel die letzten Mohikaner sind.
Wenn es so ist, habe ich kein Problem damit, das einzusehen ;-)

Die Frage ist momentan aber noch: Ist das so?

Klar, ich kann es mir natürlich gut vorstellen. Also bräuchten wir jemanden mit Social Media Erfahrung, der uns sagen kann, ob da gerade voll die Luzi abgeht und wir hier nur noch der harte Forenuser-Kern sind, oder ob DDF allgemein gerade den Bach runtergeht :::???:::
Benutzeravatar
Zentrale
Administration
Administration
Beiträge: 827
Registriert: 23.12.2023, 11:02
Wohnort: Rocky Beach
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 3 x
"Gefällt mir" erhalten: 2 x
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Eure aktuelle Beziehung zur "Die Drei ???"-Serie

Beitrag von Zentrale »

Jamie Allison hat geschrieben: 05.05.2024, 12:46 Doch selbst in anderen Hörspielforen wie dem Hörspiel-Paradies oder im Hörgrusel herrscht durchaus noch Aktivität im Bereich DDF

Nett, dass du das an dieser Stelle bemerkst. Das ist auch ein Punkt, den ich sehr genau wahrnehme und beobachte. Vor allem bei Leuten, die mindestens von unserer Existenz hier wissen, bzw. manche hier sogar angemeldet sind, aber reine Nullposter sind. Das wirkt vielleicht nicht immer so, aber ich bin in diesem Punkt in den 3-4 universal ausgelegten Hörspielforen als Mitleser sehr aktiv und behalte da das Geschehen in Sachen Drei Fragezeichen im Auge. Das Prinzip "Ich mache erst mit, falls und wenn es da läuft" funktioniert nicht. Es muss bei einem themenspeziefischen Forum heißen: "Wenn ich mitmache, dann läuft es da besser und davon habe ich auch etwas, weil ich dann ja dabei bin..."

Allerdings werde ich mich jetzt aus diesem Gespräch hier raushalten. Aber interessiert an dem, was hier so geschrieben wird, bin ich trotzdem außerordentlich. Fakt ist: Ich freue mich über jeden, der sich bei uns hier stark oder auch nur gelegentlich beteiligt, sehr. Und habe und werde auch noch einige Zeit damit verbringen, den Inhalt und den Aufenthalt hier angenehmer zu gestalten (ein weiterer neuer Punkt in dieser Richtung ist ja der "Boardbot", der neue Mitglieder mit PN und Beitrag begrüßt). Aber inhaltlich bin ich hier derzeit auch einiges am ändern und verbessern (das bezieht sich jetzt in erster Linie auf meine eigenen Beiträge und Inhalte).
"Drei Fragezeichen" Board - Das Fanprojekt!
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 633
Registriert: 24.02.2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 13 x
"Gefällt mir" erhalten: 12 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Die drei Fragezeichen im Netz (Foren, Soziale Medien, ...)

Beitrag von Perry Clifton »

Ich füge mal ganze fieselig hinzu:

Alle Leute, die jetzt noch auf der RBC diskutieren, zum Beispiel gerade über Erlhoff und Fanservice, können auch gerne einfach rüberkommen und das HIER weiter tun.

Warum?

Nunja, wir haben z.B. eine EDIT-Funktion :-D ...ozo...

Und auch ansonsten... man kann hier Themen starten, OHNE dass gleich die ganze Boardsoftware zusammenbricht... *hüstel*

Okay, ich höre schon auf ...III...

Ach ja, an die Social Media Leute: Sorry, das Board ist nix für euch, da muss man mehr schreiben als 140 Zeichen auf einmal :::DD:::
Benutzeravatar
Stielke
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 598
Registriert: 24.02.2024, 01:56
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 13 x
"Gefällt mir" erhalten: 5 x
Alter: 42
Status: Offline

Re: Die drei Fragezeichen im Netz (Foren, Soziale Medien, ...)

Beitrag von Stielke »

Hört sich gut an. Wobei die RBC damit nicht gemeint war... Der Kontakt und das Feedback der RBC ist sehr nett und freundschaftlich. :-) Damit sind eher andere Foren gemeint und die Tatsache, dass man dorthin geht, themenspeziefische Einladungen verteilt und fast ausschließlich die indirekte Botschaft "ich mache erst mit, wenn es läuft" bekommt. Ich könnte dazu jetzt noch etwas anderes schreiben (oder es anders formulieren), aber ich schlucke den Hass, der da seit Wochen in mir hochgesprudelt ist, lieber runter bzw. spare ihn mir für später auf. ;-)
Aus der Millionenstadt auf nach Rocky Beach :::blacky:::
Benutzeravatar
Perry Clifton
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 633
Registriert: 24.02.2024, 10:59
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 13 x
"Gefällt mir" erhalten: 12 x
Alter: 41
Status: Offline

Re: Die drei Fragezeichen im Netz (Foren, Soziale Medien, ...)

Beitrag von Perry Clifton »

Stielke hat geschrieben: 05.05.2024, 14:29Ich könnte dazu jetzt noch etwas anderes schreiben (oder es anders formulieren), aber ich schlucke den Hass, der da seit Wochen in mir hochgesprudelt ist, lieber runter bzw. spare ihn mir für später auf. ;-)
Oh, das hört sich ja nicht gut an :::_N_:::


Der RBC will ich gar nichts Böses, ich habe da ja viel angenehme... naja, viel Zeit verbracht :-D

Nein, sie hatten laut eigener Aussage ja sowieso schon In Betracht gezogen, das Forum dort zu schließen und die Seite zu einer reinen Informationsanlaufstelle zu machen. Selbst wenn ich noch auf der RBC gewesen wäre, wäre ich sofort hier rübergewechselt :-)

Ein Faszinosum damals waren ja auch die Autoren und deren Frageboxen... was sich dann ja irgendwann erledigt hatte (und ausnahmsweise mal NICHT meine Schuld war ;-)).

Aber ernsthaft, das Forum hier ist besser, hier könnten sich alle forenaffinen DDF-Fans versammeln und weitermachen, wenn sie das wollen. Die RBC bleibt die großartige Anlaufstelle für DDF-Informationen. Und einige Leute dort müssen sich nicht mehr darüber aufregen, wenn nicht jeder Fan ihre persönliche Weltsicht teilt. Die meisten hatten damit ja auch kein Problem, soweit ich das mitgekriegt habe. Und andere dürften auf Social Media Plattformen mehr Resonanz für ihre serienfernen Ideen und Bestrebungen finden.

Ansonsten würde ich durchaus gerne einige der alten Garde hier wiedersehen :-)
Benutzeravatar
Stielke
Boardteam
Boardteam
Beiträge: 598
Registriert: 24.02.2024, 01:56
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 13 x
"Gefällt mir" erhalten: 5 x
Alter: 42
Status: Offline

Re: Die drei Fragezeichen im Netz (Foren, Soziale Medien, ...)

Beitrag von Stielke »

Perry Clifton hat geschrieben: 05.05.2024, 14:43
Aber ernsthaft, das Forum hier ist besser, hier könnten sich alle forenaffinen DDF-Fans versammeln und weitermachen, wenn sie das wollen. Die RBC bleibt die großartige Anlaufstelle für DDF-Informationen. roblem, ..... Und andere dürften auf Social Media Plattformen mehr Resonanz für ihre serienfernen Ideen und Bestrebungen finden.

Ansonsten würde ich durchaus gerne einige der alten Garde hier wiedersehen :-)
Vielen Dank erstmal. Da bin ich mit dir völlig einer Meinung. Die Inhalte der RBC sind und bleiben (hoffentlich) immer ein wichtiger Teil der Drei Fragezeichen Fanwelt. - Ich schrieb ja schon: RBC ist auch nicht gemeint.
Und die Leute, die in den sozialen Medien unterwegs sind, die haben ihren Fokus anders ausgelegt. Solche Leute kann und sollte man nicht zu etwas anderem zwingen oder sich damit aufdrängen.
Und den Rest von dem, was ich denke, schlucke ich wieder runter. Wenn die Leute die hier schreiben (oft oder wenig, egal) so weiter wie bisher machen, das läuft doch 100% prima (mit denen die hier wenig oder sogar viel schreiben). Und andere potenzielle Kandidaten werden sicherlich noch nachkommen. - Kommt halt nur drauf an, seit wann die Leute von uns wissen, daraus ergibt sich wie er / sie dann empfangen wird ;-) Der neue Boardbot ist auf jeden Fall schon mal ein schöner Anfang, das man sich hier nett begrüßt fühlen kann :-) (Und er wird im Hintergrund gerade noch verfeinert, wie ich erfreut gelesen habe)
Aus der Millionenstadt auf nach Rocky Beach :::blacky:::
Benutzeravatar
Jamie Allison
Bob Andrews
Bob Andrews
Beiträge: 170
Registriert: 25.02.2024, 12:30
Wohnort: Westfalen
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 3 x
"Gefällt mir" erhalten: 4 x
Alter: 30
Status: Offline

Re: Die drei Fragezeichen im Netz (Foren, Soziale Medien, ...)

Beitrag von Jamie Allison »

Ich merke es auch einfach mal fürs Protokoll an: Als Informationsanlaufstelle ist die RBC erste Sahne. Egal was man über DDF selbst, einzelne Folgen und die Arbeit der Menschen hinter der Serie wissen möchte, man wird es dort finden. :-) Das Forum selbst mag rein auf technischer Ebene aus der digitalen Antike stammen, doch ich hab dort im Laufe der Zeit Leute wie Mr. Murphy und Perry kennengelernt, die für mich einfach dazugehören, und zu denen ich einen guten Draht habe. Sollten Max oder Ola ihren Weg hierher finden, würde ich auch nicht unbedingt meckern. ;-)

Für die Forenmohikaner dürfte jedoch dieses Board die bessere Wahl sein. Editierfunktion, Formatierungen, mehr als ein Smiley pro Post, einfaches Entern durch die Entertaste ... da ist das RBC-Forum mehr ein historisches Relikt.

@Stielke Ich wäre ja schon fast neugierig, auf wen oder was du einen Hass entwickelt hast ... aber das gehört natürlich nicht in einen öffentlich einsehbaren Post.
Benutzeravatar
Mr. Murphy
Peter Shaw
Peter Shaw
Beiträge: 313
Registriert: 24.02.2024, 11:00
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 1 x
"Gefällt mir" erhalten: 1 x
Status: Offline

Re: Die drei Fragezeichen im Netz (Foren, Soziale Medien, ...)

Beitrag von Mr. Murphy »

Die Diskussionen auf Social-Media sind häufig oberflächlich, selten tiefschürfend. Ob das an der Struktur der Social-Media-Angebote liegt oder am vermeintlichen Zeitmangel der Diskussionsteilnehmer, weiß ich nicht. Häufig wird das Cover einer alten Hörspiel-Folge gepostet mit dem Hinweis, dass dieses Hörspiel gerade gehört wird. Darauf hin gibt es kurze positive und auch negative Statements von anderen Leuten. Häufig bestehen die Reaktionen nur aus vier bis acht Worten. Immer häufiger wird nur der Facebook-Daumen als Reaktion benutzt. Es werden auch diverse Fragen gestellt, die kurz beantwortet werden. Die Themen sind dann allerdings häufig "recht einfach gehalten" (z. B. Lieblingsfolge, "war früher alles besser?", Lieblings-Hauptprotagonist, suche Folge x, aktuelle Flohmarkt-Funde, wer hat schon die neueste Folge x gekauft/gehört ?, usw).

Die Gruppen haben häufig eine dreistellige oder gar vierstellige Zahl an Mitgliedern, aber antworten tun selten mehr als 20 User.

Möglicherweise ist der Zeitmangel bei vielen Fans ein Grund, sich seltener oder nicht im virtuellen Raum auszutauschen (unabhängig ob Foren oder Social-Media). Es gibt generell soviele Möglichkeiten seine Freizeit zu verbringen. Der vermutete allgemeine Zeitmangel von vermeintlich vielen Fans könnte einen Vorteil für die diversen Universal-Hörspielforen darstellen. (Es braucht nur ein Forum besucht zu werden). Natürlich betrifft das hauptsächlich Leute, die viele Hörspielserien hören.
Ich habe vorhin einen alten Bekannten gesehen! Der Potter geht jetzt barfuß und im weißen Gewand ein neues Smartphone kaufen!
Benutzeravatar
Zentrale
Administration
Administration
Beiträge: 827
Registriert: 23.12.2023, 11:02
Wohnort: Rocky Beach
Geschlecht: Männlich
"Gefällt mir" gedrückt: 3 x
"Gefällt mir" erhalten: 2 x
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Die drei Fragezeichen im Netz (Foren, Soziale Medien, ...)

Beitrag von Zentrale »

Ich würde mal sagen, das Posting von Murphy kann ich inhaltlich zu 100 % so unterschreiben. Das spiegelt auch meine Meinung wider. Ich könnte zwar noch einige wenige Punkte hinzufügen, aber im Grunde wurde das Wichtigste dort schon aufgezählt (außerdem wollte ich eigentlich auch nichts mehr dazu sagen). Es ist einfach so, und es wird vermutlich so bleiben, oder noch mehr in die Richtung gehen, in der klassische Internetforen nicht mehr so gefragt und frequentiert sind. Vor 10 Jahren war das noch anders, aber die Zeit hat sich in diese Richtung stark verändert.

Das hat mich letztlich auch final dazu gebracht, Gedanken an ein weiteres (blaues) Projekt in dieser Richtung vollständig auf Eis zu legen. Die Nachfrage ist einfach nicht da. Hinzu kommt, dass das Drei Fragezeichen-Board von Weihnachten bis vor Kurzem (also 20-21 Wochen) etwa 125% meiner verfügbaren Freizeit gekostet hat. Jedoch ist das nicht schlimm, ich hatte ja mehrere Gründe, dieses Projekt ins Leben zu rufen, und alle meine Hoffnungen und Wüsche wurden erfüllt (was letztlich auch den 10 Leuten zu verdanken ist, die hier sehr viel, viel und gelegentlich schreiben). Den Rest hier in diesem Forum wird die Zeit einfach zeigen (und hoffentlich weitere Anmeldungen und Beteiligung bringen).Es wäre natürlich schön, wenn dieses Projekt noch mehr in Fahrt kommen würde. Dies ist ja nicht nur eine Anlaufstelle für drei Fragezeichen-Fans, sondern soll auch allen Beteiligten – ob nun Sprecher, Autoren, Verlagen usw. – etwas zurückgeben für all die Arbeit und die schönen Jahre, die wir alle mit der Serie hatten und auch noch eine Zeit haben werden. Aber es stehen ja auch noch einige kleine und ein großes Projekt, bei dem die Realisierung noch geklärt werden muss, im Raum, also zu erledigen ist hier für mich im Hintergrund auch noch etwas (mir wird also schon nicht langweilig). Außerdem schrieb ich ja schon, dass ich einiges auf das sonnige Wetter schiebe. Ich merke ja bei mir selber, dass ich, was die Freizeit angeht, absolut keine Lust mehr habe, diese zu mehr als 25 % (maximal) am PC zu verbringen. Bei anderen wird diese sicherlich ähnlich sein.

Interessant finde ich die Veränderung der letzten 10 Jahre allerdings schon. Es ist ja nicht so, dass sich "nur" die Technik weiterentwickelt hat (also so, wie wenn man ein Smartphone von vor 10 Jahren mit einem von heute vergleichen würde). Es hat da ja eine regelrechte Veränderung des Verhaltens stattgefunden, das durch die sozialen Medien, aber auch ganz wichtig (das wurde hier bis jetzt noch nicht erwähnt), den Smartphones ausgelöst wurde. Mal eben mit dem Phone bei Facebook gucken, kurz ein paar Zeilen schreiben (mehr geht mit den Dingern auch nicht), und oft macht man das Ganze nur noch im Hintergrund. Entweder bei akuter Langeweile, wenn man auf den Bus wartet (oder so in der Art) oder wenn man am Imbiss schnell mit der anderen Hand ein paar Fritten verdrückt.

Da muss man sich nicht wundern ...
"Drei Fragezeichen" Board - Das Fanprojekt!
Antworten
  • Themen, die interessant sein könnten ...Drei Fragezeichen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sonstiges (??? Sonstiges)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste